Swico Verband

WEEE Europe AG startet die operative Tätigkeit

3. Februar 2015 - Im Bezug auf die Rücknahme und das Recycling von elektrischen und elektronischen Geräte besteht im europäischen Raum eine Vielfalt an gesetzlichen Richtlinien. Im Januar 2015 hat die WEEE Europe AG die operative Tätigkeit aufgenommen, um Hersteller und Importeure bei dieser Herausforderung zu unterstützen.

Das Joint Venture WEEE Europe mit Sitz in München hat im Januar 2015 den operativen Betrieb aufgenommen. Es ermöglicht Herstellern, Importeuren und anderen Marktteilnehmern die Erfüllung ihrer unterschiedlichen nationalen Pflichten aus einer Hand.

Nach der Gründung 2013 zusammen mit neun führenden Rücknahmesystemen – inklusive SENS und Swico Recycling – haben sich sechs weitere Länder und ein Service Partner der WEEE Europe AG angeschlossen.

Die Mitglieder stehen für hohe Prozessqualität und die Einhaltung internationaler Entsorgungsstandards. Die WEEE Europe AG wie auch ihre Mitglieder arbeiten als Non-Profit-Unternehmen kostendeckend.

Christian Ludwig, CEO der WEEE Europe AG: „Bei der Gründung 2013, zusammen mit den neun grössten und leistungsfähigsten Rücknahmesystemen in Europa, war das oberste Ziel, die Präsenz so schnell wie möglich zu erweitern, um so einen effektiven und effizienten europaweiten Service anbieten zu können. Kleine und mittlere Unternehmen fühlen sich oft überfordert mit den komplexen und individuellen Vorgaben der verschiedenen Europäischen Länder zur Entsorgung von Elektro- und Elektronikgeräten sowie von Batterien. Mit unserem Service offerieren wir Rücknahmelösungen in einem One-stop-shop-Konzept: Die angeschlossenen Hersteller müssen sich nicht mehr mit der regulatorischen Vielfalt in den abgedeckten Länder auseinander setzen und können sämtliche Leistungen aus einer Hand beziehen.“

Mitglieder / Partner (Stand: Januar 2015)

Dänemark Elretur
Deutschland German Zentek GmbH & Co. KG (Service-Partner)
Finnland Elker
Frankreich Eco-systèmes
Irland WEEE Ireland
Italien Remedia
Niederlande Wecycle
Norwegen Elretur
Österreich Umweltforum Haushalt
Schweden El Kretsen
Schweiz Swico
SENS eRecycling
Slowakien Asekol
Spanien Ecotic
Tschechien Asekol
Vereinigtes Königreich Repic

Über die WEEE Europe AG

Die WEEE Europe AG wurde im Oktober 2013 mit Sitz in München gegründet. Die Anteilseigner des Dienstleisters, der für seine Geschäftspartner alle Prozesse im Zusammenhang mit WEEE inkl. Batterien abwickelt, sind derzeit 15 der größten und leistungsfähigsten europäischen Rücknahmesysteme. WEEE Europe unterstütz ihre Partner mit effizienten Prozessen zur Sicherstellung aller rechtlichen Verpflichtungen aus der EU-Richtlinie WEEE und den dazugehörigen europaweit unterschiedlichen nationalen Gesetzen (inkl. Entsorgungslösungen für Batterien).

Über SENS

Die Stiftung SENS ist eine unabhängige, neutrale und nicht gewinnorientierte Stiftung und tritt nach aussen mit der Marke SENS eRecycling auf. Sie betreibt erfolgreich ein gesamtschweizerisches Rücknahmesystem für elektrische und elektronische Geräte aus den Bereichen Haushaltgross- und kleingeräte, Kühl-, Gefrier- und Klimageräte, Bau-, Garten- und Hobbygeräte, Spielwaren sowie für Leuchten und Leuchtmittel. Ihre Leistungen finanziert sie mit der marktkonformen vorgezogenen Recyclinggebühr (vRG).

www.eRecycling.ch

Über Swico

Swico ist der Verband der ICT-Anbieter sowie weiterer verwandter Branchen in der Schweiz. Er setzt sich als Unternehmensverband für die Interessen seiner Mitglieder in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft ein und bietet ihnen überdies eine breite Palette von Business-Dienstleistungen. Die über 400 Swico-Mitglieder beschäftigen 36‘000 Mitarbeitende und erwirtschaften jährlich einen Umsatz von 20 Milliarden Franken.

www.swico.ch

Über Swico Recycling

Swico betreibt das nationale Rücknahmesystem für ausrangierte Elektro- und Elektronikgeräte aus den Bereichen Informatik, Unterhaltungselektronik, Büro, Kommunikation, grafische Industrie sowie Mess- und Medizinaltechnik. Mit der im Kaufpreis inbegriffenen vorgezogenen Recyclinggebühr werden das Sammeln, der Transport sowie die fachgerechte Demontage und Entsorgung der Schadstoffe finanziert.

www.swicorecycling.ch




Diesen Beitrag teilen

Zurück zur Übersicht
Josefstrasse 218 Tel. +41 44 446 90 94
8005 Zürich info@swicorecycling.ch